Wie lege ich eine Bitcoin-Wallet an? – Video-Tutorial

Bitcoins-Verdienen.AT  >>  News  >>  Wie lege ich eine Bitcoin-Wallet an? – Video-Tutorial

Wie lege ich eine Bitcoin-Wallet an? – Video-Tutorial

On März 10, 2016, Posted by , In News,Video-Tutorials, With 2 Kommentare
Share Button

In unserer ersten Video-Anleitung bzw. Video-Tutorial zeige ich euch, wie ihr ganz einfach eine Bitcoin-Wallet anlegt, damit ihr Bitcoins empfangen, speichern und senden könnt. Das ist die Voraussetzung, um überhaupt mit Bitcoins arbeiten zu können:

- ichwill@bitcoins-verdienen.at

Mein Ziel ist, durch die Webseite Bitcoins-Verdienen.AT, die gewaltigen Möglichkeiten von Bitcoins, Blockchain & Co. interessierten Lesern aufzuzeigen. Ich berichte über Themen, die mir persönlich wichtig erscheinen und freue mich, wenn so viele Leute wie möglich an diesem Projekt mitarbeiten. Kontaktiert mich einfach bei Interesse.

2 Kommentare bisher

  1. Bärbel sagt:

    Hallo,
    danke. Ganz super erklärt.
    Sollte ich diese Walletadresse sichern und wie mache ich das?
    Wie bekomme ich die Bitcoins in Euro auf mein Handy, wie kann ich überweisen auf mein Handy?
    Vielen Dank im Vorraus.

    • bitcoinsverdiener sagt:

      Hallo Bärbel,

      danke für Dein Lob 🙂

      Danke auch für Deine guten Fragen:

      1.) Zum Punkt „Wallet sichern“: Zumindest bei der hier beschriebenen Wallet von „Blockchain.info“ bekommst Du eine „Password Mnemonic“ (Wallet-Wiederherstellungs-Code). Dieser Wiederherstellungscode ist ein aus 12 unzusammenhängenden, englischen Wörtern bestehender Satz. Wenn Du Dein Handy verliers bzw. wenn Du Dein Passwort vergisst (online), dann brauchst Du dieses Memnonic, um den Zugang zu Deiner Wallet wieder herzustellen.

      GENERELL: Viele denken, Ihre Bitcoins liegen auf Ihrem Endgerät (Handy, Tablet, Computer). Das ist unrichtig. Deine Bitcoins sind in der Blockchain auf mittlerweile 9 Mio. Rechnern verteilt. Dein Handy-Wallet-App bzw. der Online-Login sind nur der „Schlüssel“, um „Deine“ Blockchain aufzusperren und Dir Deine Bitcoins verfügbar zu machen. Damit is es auch egal, ob Du Dein Handy verlierst oder Dein Computer eingeht. Mit Deinem „Memnonic“ kannst Du Dir den „Zugang“ zu Deinen, in der Blockchain gespeicherten Bitcoins jederzeit wiederherstellen. DAHER: BITTE DEN MEMNONIC NICHT VERLIEREN: ER IST DIE SICHERUNG DEINER WALLETADRESSE!!

      2. Die Bitcoins sind, wie gesagt, nicht auf Deinem Handy sondern Dein Handy zeigt nur Deine Blockchain mit Deinen Bitcoins an, und die Bitcoins in dieser Blockchain sind auch Bitcoins und nicht Euros oder Dollar. Die Wallet-App zeigt Dir nur an, wieviele Euros/Dollar, etc… Deine Bitcoins im Moment wert sind.

      Bitcoins auf Dein Handy bekommst Du, indem Du sie entweder auf einer Online-Börse, zB.: https://www.cubits.com, kaufst und sie Dir dann an Deine Walletadresse auf Deinem Handy schicken lässt (= die 38-stellige Zahlen-Buchstabenkombination oder ganz einfach, der QR-Code, wenn Du in der Blockchain-Wallet-App auf „Receive (Empfangen)“ gehst. Die musst Du bei Cubits angeben, auf „Senden“ klicken und „Bing“, Deine Bitcoins sind auf Deinem Handy.

      Oder Du kannst Dich in Bitcoins bezahlen lassen, wenn Du etwas verkaufst oder Du kannst auch Deinen Arbeitgeber fragen, ob er Dich in Bitcoins bezahlen will. Dann funktioniert das ganz genauso: Du zeigst Deinen Wallet-QR-Code (bzw. Deine 38-stellige Wallet-Adresse) und der Andere scannt diesen Code, gibt den Betrag in Bitcoins oder Euros ein, den er Dir schicken möchte und drückt auf senden. „Bing“, Deine Bitcoins sind in sekundenschnelle auf Deiner Handy-Wallet sichtbar.

      Wenn Du Deine Bitcoins wieder in Euros umtauschen möchtest, dann musst Du eine Online-Wechselbörse, wie zB.: https://spectrocoin.com, benutzen. Dort kannst Du Deine BitCoins hinschicken, zum aktuellen Verkaufskurs verkaufen und SpectroCoin überweist Dir die beim Verkauf erzielten Euros auf Dein Bankkonto. Bei SpectroCoin gibt es auch die Möglichkeit, eine PrePaid-Karte zu bestellen, mit der Du Deine Bitcoins, die Du zu SpectroCoin schickst, bei jedem normalen Bankomaten in Euros abheben kannst.

      Oder noch einfacher, wenn Du ein Geschäft oder einen Online-Shop (zB.: https://www.lieferservice.at) kennst, das/der Bitcoins aktzeptiert, dann kannst Du dort gleich mit Deinen Bitcoins direkt zahlen, indem die Dir diesmal Ihren Wallet-QR-Code zeigen und Du diesen scannst und auf „Senden“ klickst.

      So einfach geht das. 🙂

      Lg, Dein Bitcoinsverdiener

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgen
Abonniere Bitcoins-Verdienen.AT! ... und verpasse nie wieder unsere interessanten News, Berichte und Tutorials über Bitcoin, Blockchain & Co. Viel Spaß, Euer Bitcoinsverdiener
Werde selbst zum Bitcoinsverdiener!
Powered By WPFruits.com